Für Erblasser
Vor dem Erbfall
  • Testament, Erbvertrag aufsetzen
  • Pflichtteilansprüche prüfen
  • Steueroptimale Nachlassplanung
  • Testamentsvollstreckung
  • ...
Für Erben und Nachkommen
Im Erbfall
  • Pflichtteilsansprüche abwehren oder durchsetzen
  • Rechte im Erbstreit vertreten
  • Erbengemeinschaft managen
  • ...
Für Unternehmerfamilien
Unternehmensnachfolge
  • Steueroptimale Nachlassplanung
  • Unternehmensnachfolge planen
  • Testament, Erbvertrag aufsetzen
  • Verhandeln in Familien
  • ...
Für alle Mandanten
Vorsorgerecht
  • Beratung zum Vorsorgerecht
  • Vorsorgevollmacht erstellen
  • Patientenverfügung aufsetzen
  • Bevollmächtigte überwachen
  • ...

Mediation bei Erbstreitigkeiten

Missverständnisse lösen, Zielkonflikte vermeiden, Erbstreit beilegen

Beim Erbstreit geht es oft nur vordergründig nur ums Recht und materielle Interessen. Besonders hart wird ums Erbe gestritten, wenn die persönlichen Beziehungen in der Familie jahrelang strapaziert wurden. Bei so einem Erbstreit leiden alle! Doch genau das sollten Sie nicht tun. Die Kanzlei Göddecke Rechtsanwälte unterstützt Familien bei der Konfliktlösung auch durch eine erbrechtliche Mediation des Konflikts. Nutzen Sie diese Chance, um in Ihrer Familie den Frieden und das Erbe zu bewahren.

Die außergerichtliche Streitbeilegung durch Mediation bekommt im Erbrecht eine immer größere Bedeutung. Sie ist eine interessante Alternative zur Gerichtsverhandlung. Die Mediation bietet Ihnen diese Vorteile:

  • Die Mediation führt im Streitfall oft schneller zu einer Lösung als ein Gerichtsprozess
  • Die Mediation ist günstiger als ein langer Rechtsstreit
  • Die Mediation bietet jedem Beteiligten die Chance, sein Gesicht zu wahren
  • Die Mediation verhindert typische Spätfolgen des Erbstreits für den Familienfrieden

Rückruf anfordern


Leistungen bei der erbrechtlichen Mediation

Sie finden in der Kanzlei Göddecke Rechtsanwälte mit Hartmut Göddecke einen geschulten Mediator. Sprechen Sie mit uns über die Chancen einer erbrechtlichen Mediation für Ihre Familie. Sie profitieren bei der Mediation insbesondere von den folgenden Leistungen:

  • Mediation VOR oder IM Erbfall: Sie können die Mediation sowohl vor als auch im Erbfall durchführen. Eine Mediation vor dem Erbfall erleichtert die Erstellung eines Testaments oder Erbvertrags sowie eine Aufteilung von Vermögenswerten im Wege der vorweggenommenen Erbfolge. Die Erfahrung zeigt, dass Gespräche zwischen Erblasser und potenziellen Erben über Beweggründe einerseits und Erwartungshaltungen andererseits einen Streit im späteren Erbfall vermeiden. Dem Erblasser steht es auch offen, eine Mediation testamentarisch für den Fall von möglichen Erbstreitigkeiten anzuordnen.
  • Beratung zur Mediation: Die Mediation ist eine erprobte Methode für die Konfliktbewältigung. Voraussetzung ist, dass sich die an einem Erbstreit beteiligten Streithähne zumindest in einem Punkt einig sind: Alle Beteiligten müssen der Mediation zustimmen und mit den Spielregeln der Mediation einverstanden sein. Unter diesen Bedingungen führt die Mediation auch bei einem Erbstreit zu sehr guten Lösungen. Unsere Mediatoren unterstützen Sie im Vorfeld mit Erklärungen zu Funktion, Ablauf und Chancen einer Mediation in Ihrer Familie.
  • Der Weg zur Lösung: Der beste Lösungsansatz ist derjenige, auf den die Kontrahenten eines Erbstreits selbst kommen. Genau darauf zielt die Mediation. Sie bekommen bei der erbrechtlichen Mediation also keine Lösung auf dem Silbertablett präsentiert. Der Mediator hilft vielmehr allen streitenden Parteien, die Konfliktpunkte und Lösungsansätze herauszuarbeiten, damit sie ihren Konflikt einvernehmlich lösen können. Hierbei sorgt der Mediator für einen geordneten Konfliktlösungsprozess. Der Vorteil liegt auf der Hand: Wenn sich die Streitparteien auf eine eigene Lösung einigen, halten sie sich später auch daran. Außerdem beenden sie ihren Streit im Konsens ohne Verlierer. Das ist für den zukünftigen Familienfrieden ein großer Gewinn.
  • Mediator im Einsatz: Damit die Lösungsfindung auch wirklich gelingt, bleibt der Mediator im gesamten Kommunikationsprozess neutral. Er ergreift KEINE Partei! Für niemanden! Weder für die eine Streitpartei noch für die andere! Ihr Mediator leitet lediglich das Verfahren und hält das Ergebnis in einer rechtlich verbindlichen Vereinbarung fest.
  • Erbrechtliche Expertise: Unsere Mediatoren sorgen im Erbstreit für ein Plus an Objektivität. Sie vermitteln allen Beteiligten, was erbrechtlich Sache ist. So helfen die Mediatoren allen Beteiligten, ihre eigene rechtliche Position klarer zu erkennen. Genau das verhindert, dass sich Beteiligte auf falsche Rechtspositionen oder Maximalforderungen versteifen, von denen sie im weiteren Verlauf nur noch schwer Abstand nehmen können.
  • Organisation und Kommunikation: Die Mediatoren der Kanzlei Göddecke Rechtsanwälte sorgen für eine geordnete Planung und gute Kommunikation. Wir klären Terminfragen, erstellen nötige Informationen und organisieren einen geeigneten Ort für die anstehenden Gespräche. Als neutralen Boden stellen wir Ihnen gerne die Konferenzräume in unserer Kanzlei zur Verfügung.
  • Parteivertretung in laufenden Mediationen: Sofern Sie bereits eine Mediation begonnen haben oder eine solche mit einem anderen Mediator planen, bieten wir Ihnen die Unterstützung unserer Rechtsanwälte als Ihr Parteivertreter während der Mediation an. Das geht in diesem Fall, weil wir dann nicht gleichzeitig den Mediator stellen. Als Ihr Parteivertreter in der Mediation vertreten wir Ihre Interessen, beraten wir Sie in der Mediation und überprüfen für Sie die Abschlussvereinbarung, die Sie als Ergebnis der Mediation mit Ihren Familienangehörigen vereinbaren. So können Sie sicher sein, dass mit Abschluss der Mediation auch tatsächlich der gewünschte Familienfriede eintritt und die Vereinbarung ordnungsgemäß umgesetzt wird.
RSS